Außergewöhnlich übernachten im Hexenhäuschen

In Annweiler am Trifels im Park der Villa Waldfrieden, fast schon im Wald und mit direktem Zugang zu Wanderwegen, erwarten Euch zwei märchenhafte Hexenhäuschen. Wie im Hotel sind Eure Betten gemacht und es liegen frische Handtücher liegen bereit, so dass Ihr Euch richtig wohlfühlen könnt. Zudem gibt es Wasser, Heizung und Strom. Ihr könnt Euch bei Ankunft schon einen Frühstückskorb bestellen, damit Ihr auf der Veranda mit traumhafter Aussicht frühstücken könnt.

hexenhäuschen
Copyright Stefan Wiesner

Mit Specht und Eichhörnchen auf Augenhöhe – außergewöhnlich übernachten in einem märchenhaften Hexenhäuschen am Waldrand.

Die beiden charmanten Holzhäuschen sehen aus wie einem Märchen entsprungen – verwunschen, urig und windschief – dabei bieten sie modernen Komfort für drei (bis dreieinhalb) Personen.

Willkommen im Märchenland!

Wie in einer anderen Welt können Familien mit Kindern, Naturliebhaber, Paare und Individualisten hier märchenhafte Ferien verbringen. Wenn Ihr durch den Villa-Park zum Waldrand geht, merkt Ihr es schon: Als wenn er sich einschüchtern ließe von der zauberhaften Ruhe, bleibt der Alltag zurück und Ihr könnt freier atmen.

Mit einem Schlüssel wie aus einer anderen Zeit öffnet Ihr die windschiefe Tür. Dann tretet Ihr ein in ein gemütliches Zimmer mit einem Tischlein, einem Bettsofa und einer Teeküche mit moderner Kaffeemaschine und Kühlschrank.

Schließlich gelangt Ihr über eine Himmelsleiter auf eine geräumige Schlafempore. Dort können bis zu zweieinhalb Personen gemütlich schlafen und himmlisch träumen.

Schlafempore
06.08.2018 IVERSEN, Annweiler, Vila Waldfrieden, Hexenhaeuchen

Die Atmosphäre ist wie im Märchen. Trotzdem gibt es in diesen Hexenhäuschen elektrisches Licht, fließendes Wasser und ein kleines Bad mit Toilette und Dusche.

Hexenhäuschen Schlafempore
(Copyright Iversen)

Der Natur ganz nah

Laue Sommerabende auf der Veranda bleiben in schöner Erinnerung. Umso mehr als der Blick über die mittelalterliche Stadt Annweiler und die Berge dahinter geradezu fabelhaft ist. Dazu das Gefühl, mitten in der Natur zu schlafen, fast schon im Wald – das ist eine einzigartige Erfahrung. Trotzdem seid Ihr innerhalb der Grundstücksgrenzen und damit sicher vor tierischen Besuchern.

Veranda
(Copyright Iversen)

Ferien im Hexenhaus sind ein unvergessliches Erlebnis.