Wie viele Personen können übernachten?

Idealerweise zwei Erwachsene pro Hexenhäuschen, aber eine dritte Person kommt gemütlich auf dem Schlafsofa unter, und wir hatten auch schon mal dreieinhalb Personen im Hexenhäuschen (Mama, Kind und Baby oben auf der Schlafempore, Papa unten auf dem Schlafsofa) – da wird es dann allerdings ziemlich eng. Wenn Sie zu viert reisen, empfehlen wir, beide Hexenhäuschen zu mieten.

Was stellen Sie zur Verfügung und was müssen wir mitbringen?

Die Häuschen sind komplett ausgestattet wie ein Hotelzimmer, das heißt die Betten sind bezogen, im Bad gibt es Seife und ausreichend Handtücher (und selbstverständlich auch Toilettenpapier). Ein Fön ist nicht standardmäßig im Bad, kann aber auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Teeküche hat einen kleinen Kühlschrank und eine Nespresso-Kaffeemaschine. Ausreichend Kaffeetabs stellen wir zur Verfügung (auf Wunsch auch koffeinfrei). Geschirr, Besteck, Tassen und Gläser sind vorhanden. Zum Spülen gibt es ein kleines Spülbecken (auch Spülmittel und Geschirrhandtücher gibt es). Zum Kochen ist die Küche nicht gebaut, aber eine Brotzeit oder einen Salat kann man sich schon zubereiten. (Gerne bieten wir Ihnen im Hotel unser Hausgastmenü am Abend an und richten Ihnen für tagsüber eine Wandervesper. Fragen Sie uns!) Das Leitungswasser hat eine sehr gute Trinkqualität. Der Rotkäppchen-Korb mit Kuchen und Wein bei Ihrer Ankunft geht aufs Haus!

Gibt es W-LAN, TV, DVDs?

Nein zu allen drei. Das W-LAN der Villa Waldfrieden reicht bis in den Pavillon im Villa-Park (siehe Bilder). Dieser darf gerne als romantischer Hotspot benutzt werden. Auch dürfen Sie gerne den Frühstücksraum der Villa Waldfrieden als Gemeinschaftsraum nutzen und dort das Internet benutzen. Einen Fernseher gibt es nicht im Hexenhäuschen. An Unterhaltung haben wir Ihnen Märchenbücher bereitgelegt.

Sind die Hexenhäuschen auch im Winter gemütlich?

Ja! Die Häuschen sind mit zwei Infrarotheizungen ausgestattet, die für die Größe mehr als ausreichend sind. Wir hatten im Winter zusätzlich einen kleinen Heizstrahler für die Gäste gerichtet, der wurde aber nie gebraucht.

Dürfen wir unseren Hund mitbringen?

Wohlerzogene Hunde sind willkommen, denn wir lieben selbst auch Tiere und können gut nachvollziehen, dass sie Ihren vierbeinigen Freund bei diesem Abenteuer dabeihaben möchten. Die Kosten betragen 10 € pro Hund und Nacht. Bitte sagen Sie uns Bescheid, wenn Sie mit Hund reisen.

Gibt es Frühstück?

Ja, wir bieten Frühstück an, es kostet 10,50 € pro Person. Sie haben die Wahl: Sie können beim Hotelfrühstück im Jugendstilhotel Trifels mitessen, oder aber wir richten Ihnen einen Frühstückskorb nach Wunsch, den Sie zum vereinbarten Zeitpunkt im Hotel abholen können.